fahrdienst für seniorinnen und senioren
 
Ab September 2021. in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Baselland.

Fahrdienst «Fürenand Laufental»

Der Fahrdienst steht älteren Menschen der Versorgungsregion Laufental* zur Verfügung. Wir fahren Sie zum Arzt, zum Coiffeur, zum Einkaufen oder zu einem kulturellen Anlass etc. und sind Ihnen auch beim Ein- und Aussteigen behilflich.

Kosten nach Anzahl Kilometer

  • 0.70 Franken pro Kilometer. Berechnet werden die Anzahl Kilometer ab Wohnort der Fahrerin, des Fahrers und wieder retour. Betrag wird nach Ende der Fahrt bar bezahlt.
  • Für Wartezeiten über eine halbe Stunde verrechnet Ihnen die Fahrerin, der Fahrer 5.- Franken pro weitere halbe Stunde.
  • Parkgebühren gehen zu Lasten des Fahrgastes.         

Inhalt des Auftrages

  • Fahrt sowie die Hilfe beim Ein-Aussteigen.

Der Fahrdienst ist nicht für medizinische Notfälle, gesundheitlich stark angeschlagener Personen oder Rollstuhlfahrer*innen. Dafür gibt es einen speziellen von uns unabhängigen Fahrdienst, die KBB Koordinationsstelle (Fahrten für mobilitätseingeschränkte Personen beider Basel). www.kbb-basel.ch

  • Es gibt keine Garantie, dass an dem gewünschten Termin eine Fahrerin, ein Fahrer Zeit hat. Falls der Termin spontan abgesagt werden muss, besteht kein Recht auf einen Ersatz. Es ist eine absolut freiwillige Dienstleistung der Fahrzeugführenden.

Versicherung der Fahrgäste

  • Sie sind so versichert, wie wenn sie privat mit einer Person mitfahren. Entsprechend gelten die privaten Versicherungsdeckungen der beteiligten Personen.

Anmeldung mindestens 2 Tage im Voraus

  • IBBS Laufental, Tel. 061 763 85 15
    jeweils Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr
  • Falls Sie einen Termin nicht mehr benötigen, bitten wir Sie, die IBBS rechtzeitig darüber zu informieren.

*Folgende Gemeinden sind Teil der Versorgungsregion: Blauen, Brislach, Dittingen, Grellingen, Laufen, Liesberg, Nenzlingen, Röschenz, Roggenburg, Wahlen, Zwingen.

Fahrerinnen und Fahrer gesucht!